Jahrgang 1949

Elektroinstallateurmeister, Elektro-Ingenieur und Dipl.-Wirtschafts-Ingenieur Öffentlich bestellt und vereidigt seit 1981 für elektrische Niederspannungsanlagen, Leistungs- und EDV-Elektronik tätig als Berufssachverständiger Gründer der Bundesfachgruppe "Elektronik und EDV" im BVS

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Sicherheitsanalyse der Elektroanlagen für informationstechnische Systeme und Gebäude, speziell der ausgeführten Elektroinstallationspraktiken / Kommunikationsverkabelung unter Berücksichtigung von EMV, Blitz und Überspannung gemäß EN 50174-2 EN 50310 von 2006.
    VDE DIN EN 50600-2-2 (VDE 0801-600-2-2) 2012-11

  • Energie- und Oberschwingungsanalysen, Netzqualitätsmessungen, Fehleranalyse.

  • EMV- Untersuchungen in Gebäuden nach dem EMV-Gesetz (4.6) und der (NISV) für Systeme und Anlagen. Durchführung mit umfangreichen Messmitteln im niederfrequenten Bereich und den EG Mindestvorschriften 89/391/EWG zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (elektromagnetische Felder) vom 26. Juni 2013.

  • EMV- Vorgaben für die E-Planung, messtechnische Funktionsabnahmen.

  • Unterstützung bei Änderung und Planung auf eine EDV / EMV-gerechte Installation. Mediation in den Bereichen EMV-Unverträglichkeiten.

  • Feststellung von vagabundierenden Strömen, Wechselstromkorrosion und magnetischen Feldern.

  • Schadenfeststellungen an elektronischen Systemen nach Grund, Umfang und der Höhe.

  • Mediation in den Bereichen Produkthaftung und EMV- Unverträglichkeiten in Gebäuden.

Durchführung von Spezialseminaren mit den Themen:

  • „Elektronik und EDV störungsfrei installieren und betreiben“

  • „Power- Audit“ „ Erdung, Schirmung, Potentialausgleich“

  •  „Ertüchtigen von TN - C - S - Systemen“ zu hochverfügbaren Stromversorgungen

  • „EMV- gerechte Planung der E-Installation für Rechnerräume und Rechenzentren

  • „DGUV V3 Prüfungen in Rechenzentren und kritischen Liegenschaften ohne Abzuschalten“

  • Klassifizierungen + Verfügbarkeitsbewertung elektrischer Anlagen im Rechenzentrum

 

Aktualisiert am 26.07.2016